Mit dem Wohnmobil quer durch Europa
Wasser-Einfüllstutzen und Ventil
Wasser-Einfüllstutzen und Ventil

Wasser-Einfüllstutzen und Ventil

Das Einfüllen von Frischwasser war auf unseren ersten Touren immer etwas mühsam: Schlauch verbinden und Ende in den Frischwassertank halten, dann zurückspringen und den Wasserhahn aufdrehen und hoffen, dass der Druck nicht so hoch ist, dass der Schlauch heraushüpft und alles verspritzt.

Alternativ haben wir immer zu zweit nachfüllen müssen, was geht aber umständlich ist.

Nach etwas Recherche im Netz bin ich auf folgende Teile gestossen:

Der Deckel bleibt dauerhaft auf dem Frischwassertank und ersetzt den Schraubverschluss mit Grobgewinde.

Das Regulierungsventil wir dabei bei Bedarf aufgesetzt und der Schlauch zum Zuleiten von Frischwasser aufgesteckt. Es bleibt verschlossen und erst wird der Wasserhahn geöffnet. Jetzt kann ich direkt am Tank die Füllmenge kontrollieren. Super Sach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.